Herzlich Willkommen beim TV-Hohenklingen...

Vereinsheim auf der Stelle
Vereinsheim auf der Stelle

... dem Verein für

 

SPORT - SPIEL - GEMEINSCHAFT

 

Mit über 500 Mitgliedern bieten wir als Verein für alle Altersklassen ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot.

Vorschau

Abteilung Nordic-Walking

Freitag, 10. Dezember

  • Jahresabschluss-Walken
    Start um 17.30 Uhr an der Weissachtalhalle.

Faustball

Samstag, 11. Dezember

  • U12 in Knittlingen HEIMSPIELTAG
    Beginn 10:00Uhr
  • 2. Bundesliga-Süd Männer HEIMSPIELTAG
  • Beginn 15:00 Uhr
    Gegner: TSV Unterpfaffenhofen und TV Vaihingen/Enz 2

Sonntag, 12. Dezember

  • 2. Bundesliga-West Frauen in Weisel
    Beginn: 11:00 Uhr
    Gegner: TV Weisel und TV Bretten
  • Männer 45 Verbandsliga - HEIMSPIELTAG
    Beginn: 10:00 Uhr
    Gegner: Ochsenbach, Pfullingen, Vaihingen/Enz und Bissingen/Teck

Di

07

Dez

2021

Abteilung Nordic-Walking: Jahresabschuss 2021

Einladung zum Jahresabschluss 2021

Alle Walkingfreunde möchten wir, ganz herzlich, zu unserem diesjährigen Abschluss-Walken einladen. Wir starten um 17:30 Uhr an der Weissachtalhalle und werden nach einer kurzen Rundwanderung zum" feierlichen Teil" übergehen. Bitte an med. Mund - Nasenschutz denken! Eine Teilnehmerliste wird geführt.

Achtung! Auch hier gelten die 2G - Regeln. So können nur gegen Corona geimpfte oder von Corona genesene Personen teilnehmen.

 

Birgit, Sylvia und Hans 

mehr lesen 0 Kommentare

Di

07

Dez

2021

Abteilung Nordic-Walking: Herbstwanderung 2021

Schöne Herbstwanderung mit Grill-Abschluss

Bei idealem Wanderwetter auf badischen Fluren unterwegs.
Bei idealem Wanderwetter auf badischen Fluren unterwegs.

Herbstwanderung am Sonntag, 24. Oktober 2021

Eine schöne Wanderung mit tollem Grill-Abschluss liegt hinter uns.

Hier geht's zum Bericht, Bilder folgen.

 

Ganz herzlichen Dank für die starke Beteiligung!

Birgit, Sylvia und Hans

mehr lesen 0 Kommentare

Di

07

Dez

2021

Abteilung Faustball: Bundesliga-Frauen und -Männer mit jeweils zwei Niederlagen

Ohne Punkte mussten unsere Bundesligaspieler*innen nach Hause

Am Wochenende waren erneut beide Zweitliga-Teams des Turnvereins Hohenklingen im Einsatz, für beide setzte es jeweils zwei Niederlagen. Die Männer waren im Rahmen der vierten Runde in der zweiten Bundesliga Süd in Neugablonz zu Gast und trafen dort auf die Gastgeber TV Neugablonz sowie auf den Tabellen-zweiten NLV Stuttgart-Vaihingen, gegen beide musste man jeweils eine 0:3 Niederlage einstecken. Dabei mussten die Fauststädter gleich auf fünf Stammspieler verzichten, die beiden Angreifer Markus Schweigert und Florian Zwintzscher fehlten wegen Verletzung bzw. Krankheit, für drei weitere Akteure war eine verhängte Corona-Quarantäne noch nicht abgelaufen, sie dürfen allerdings beim Heimspieltag am kommenden Wochenende wieder ran. So stand man mit fünf einsatzfähigen Akteuren und ohne Wechselmöglichkeit von vornherein gehörig unter Druck. Trotzdem war Trainer Bernd Wenzdorfer mit der Leistung seiner Schützlinge insgesamt zufrieden. „Trotz des personellen Aderlasses haben sie sich in beiden Spielen nicht hängen lassen und haben immer wieder gut dagegen gehalten“. Allerdings leider ohne zählbaren Erfolg. In der ersten Partie gegen den Titel-Mitfavoriten NLV Vaihingen hielt man die Sätze eins und zwei lange offen und musste sich erst in der Schlussphase dem stärkeren Gegner jeweils mit 7:11 geschlagen geben. In Satz drei schaffte es der TV Hohenklingen sogar in die Verlängerung, mit 12:10 ging jedoch auch dieser Satz und damit das ganze Match an die Stuttgarter. Ähnliche Konstellation auch in der zweiten Partie gegen Gastgeber Neugablonz. Die Sätze eins und zwei waren mit 5:11 und 6:11 schnell verloren, im dritten Satz führten die Hohenklinger dank einiger guter Aktionen des einzig verbliebenen Angreifers Bastian Dangel schon mit 8:5, mussten jedoch auch diesen und letztlich das Spiel mit 11:13 dem physisch stärkeren Gegner überlassen. Sehr gut eingefügt, so Bernd Wenzdorfer, habe sich in seinem Debüt bei den Männern der noch für die A-Jugend spielberechtigte Galtric Knäbe, der auch den Zweitschlag übernahm, während die Abwehr mit Marco Kühner, Jona Nöding und Moritz Höckele eigentlich gewohnt souverän agierte. Der TV Hohenklingen rutschte damit in der Tabelle vierten auf den sechsten Platz ab.

 

Und auch für die Damen des TVH gab es beim dritten Spieltag in der zweiten Bundesliga West leider nichts zu erben. Denn sowohl gegen die Gastgeber vom TV Weisel (7:11, 5:11, 4:11) wie auch gegen Tabellenführer TV Vaihingen (4:11, 6:11, 1:11) setzte es für den Aufsteiger jeweils deutliche 0:3 Niederlagen. Damit bleiben die Damen aus der Fauststadt in der Tabelle auf dem letzten Platz.

Am kommenden Wochenende sind erneut beide Teams des TV Hohenklingen im Einsatz. Die Männer treffen dabei am Samstagmittag ab 15:00 Uhr in der Knittlinger Sporthalle auf den TSV Unterpfaffenhofen sowie den TV Vaihingen/Enz 2.

Für die Damen geht es am Sonntag erneut ins hessische Weisel, wo man neben den Gastgeberinnen auf die Vertretung des benachbarten TV Bretten trifft.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

07

Dez

2021

Abteilung Faustball: U8 sammelt fleißig Punkte

Zweiter Turniertag in Neuenbürg (Waldrennach)

Auswirkungen von Corona dezimieren mehr und mehr auch den Nachwuchs, eine Mannschaft  musste kurzfristig zurückgezogen werden. Doch die letzten Vier machten ihre Sache gut, lediglich in einem Spiel gegen Stammheim 2 stotterte der kleine Motor. Wie ausgeglichen die Mannschaften sind zeigt der Erfolg gegen den späteren Tagessieger Grafenau. Auch hier steht die Hoffnung, dass spätestens im neuen Jahr alle Kameradinnen und Kameraden wieder zurückkehren. Auch neue Interessierte sind herzlich eingeladen donnerstags ab 17:00 Uhr bei uns in die Weisachtalhalle reinzuschauen.

Es spielten: Jannis Haller, Alexander Feix, Jannis und Finja Harsch

 

Die Ergebnisse:

TVH : TSV Grafenau          16:15

TVH : TV Waldrennach    13:14

TVH : TV Stammheim 2   10:16

TVH : TV Stammheim 3   11:10

TVH : TV Stammheim 1   12:13

 

Turniertabelle:

1.TSV Grafenau          81:73    8:2

2.TV Stammheim 1    76:58    8:2

3.TV Waldrennach     69:64    6:4

4.TV Stammheim 2    58:68    4:6

5.TV Hohenklingen    62:68    4:6

6.TV Stammheim 3    53:68    0:10

mehr lesen 0 Kommentare

Di

07

Dez

2021

Abteilung Faustball: 2. Bundesliga West Frauen in Weisel

Fahrt an die Loreley ohne Punktausbeute

Leider kam auch bei der Fahrt zur Loreley nichts zählbares heraus, aber alle die dabei waren, hatten sich voll reingehängt. Wieder mit Marina Stelzenmüller trat die Mannschaft um Spielertrainerin Simone Falkenstein diesmal als geschlossene Einheit auf. Natürlich reichte es damit auch noch nicht die spielerische Überlegenheit des Topfavoriten Vaihingen/Enz und dem gastgebenden TV Weisel, oberhalb von Sankt Goarshausen gelegen, wett zumachen. So ziert man über den Jahreswechsel das untere Ende der Tabelle, kein Problem wichtig ist, dass es weiter geht.

Es waren dabei: Marina Stelzenmüller, Christin Häusler, Jana Bäuerle, Simone, Elena und Mareen Falkenstein

 

Ergebnisse:

TVH : TV Vaihingen             0:3  (4:11 6:11 1:11)

TVH : TV Weisel                   0:3  (7:11 5:11 4:11)

 

Tabelle:

                                       Sätze Punkte

1.TV Vaihingen             18:0   12:0

2.TV 1865 Waibstadt    9:2     6:0

3.TV Weisel                  11:11   6:6

4.TSG Tiefenthal           3:4     2:2

5.TV Langen                   2:6     0:4

6.TV Bretten                  0:6     0:4

7.TV Hohenklingen      1:15   0:10

mehr lesen 0 Kommentare

Di

07

Dez

2021

Abteilung Faustball: Neues von der U10

Die kleinen beim TVH machen Fortschritte

Weitere Fortschritte machen wie auch in den anderen Klassen unsere Nachwuchsteams, weitere Punktgewinne bei den Rückspielen der Vorrunde am Sonntagmorgen in Bad Liebenzell. Die erste Mannschaft hat mit dem dritten Platz die Zwischenrunde erreicht. Die Zweite auf dem vierten Platz abgeschlossen, spielt um die Bezirksmeisterschaft weiter.

 

  • Es spielten für TVH 1: Philipp Solovev, Jannis Harsch, Jannis Haller und Alexander Feix
  • Für TVH 2: Frida Mößner, Mona Krauß und Lia Haller 

Ergebnisse:

TVH 1 : TSV Ötisheim a.K.            21:14

TVH 1 : TSV Kleinvillars                 24:13

TVH 1 : TV Unterhaugstett 1       12:20

TVH 1 : TV Unterhaugstett 3       17:20

TVH 1 : TVH 2                                 23:16

TVH 2 : TSV Kleinvillars                 26:12

TVH 2 : TV Unterhaugstett 3       10:27

TVH 2 : TV Unterhaugstett 1       14:22

TVH 2 : TSV Ötisheim a.K.            20:20

 

Tabelle der Gruppe B Vorrundenabschluß

1.TV Unterhaugstett 1       212:136  20:0

2.TV Unterhaugstett 3       238:116  16:4

3.TV Hohenklingen 1          196:157  12:8

4.TV Hohenklingen 2          172:193  8:12

5.TSV Ötisheim                    133:259  3:17

6.TSV Kleinvillars                 134:224  2:18                  

mehr lesen 0 Kommentare

Di

07

Dez

2021

Abteilung Faustball: Bezirksliga-Nord Männer

Auftakt der Bezirksliga Nord

Junge hoffnungsvolle Truppe verpasst beim Auftaktspieltag der Bezirksliga knapp einen Punktgewinn gegen Kleinvillars. Deutlicher Erfolg gegen die Reserve vom TSV Ötisheim. Noch etwas mehr Sicherheit und Druck im Angriff dann ist das homogene Team auf gutem Weg.

 

Es spielten:

Nick Gerst-Naranjo, Yannick Göricke, Jona Nöding, Fabian Gerst, Galdric Knäbe und Jonas Hausner  

 

Ergebnisse:

TVH 2 : TSV Kleinvillars            1:3 (9:11 11:6 6:11 9:11)

TVH 2 : TSV Ötisheim 2            3:0 (11:2 11:6 11:7)

 

Tabell:

                                         Sätze  Pkte.

1.TV Enzberg                    6:0    4:0

2.TSV Kleinvillars             6:4    4:2

3.TV Hohenklingen 2      4:3    2:2

4.TSV Neuenstein            0:0   0:0

5.TSV Ötisheim 2             0:9   0:6

mehr lesen 0 Kommentare

Di

07

Dez

2021

Abteilung Faustball: 2. Bundesliga West Damen in Waibstadt

Ohne Punkte aus Waibstadt zurückgekehrt

Das Ergebnis sagt alles, ohne einen echten Angriff war in Waibstadt absolut nichts zu holen. Schön, dass nach Christin Häusler jetzt auch mit Simone Falkenstein (Buchta) eine weitere ehemalige Aktive wieder die Hallenschuhe schnürt um die TVH-Damen überhaupt spielfähig zu halten. Coronabedingt fielen die jeweiligen Spiele gegen die TSG Tiefenthal aus.

 

 

Es spielten: Christin Häusler, Amelie Bäuerle, Simone, Elena und Mareen Falkenstein

Ergebnis:

TVH : TV Waibstatt                   0:3 (1:11 2:11 2:11)

 

Tabelle

                                       Sätze Punkte

1. TV Vaihingen             12:0    8:0

2. TV 1865 Waibstadt    9:2    6:0

3. TV Weisel                    8:8    4:4

4. TSG Tiefenthal           3:4    2:2

5. TV Langen                   2:6    0:4

6. TV Bretten                  0:6    0:4

7. TV Hohenklingen       1:9    0:6  

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

24

Nov

2021

Abteilung Faustball: U12 Vorrunde Gruppe C - Hinspiele in Vaihingen

Die U12 spielte ihren ersten Spieltag der Vorrunde

Neue Altersklasse, neu formierte Mannschaft und zum Teil erste Spielrunde aber keineswegs enttäuscht. Klar, war es nicht einfach die ersten beiden Spiele gegen die schon Routiniers aus Vaihingen und Ochsenbach durchzustehen, hatte man doch wenig Chancen zu eigenen Punkten zu kommen. Aber sie haben es gut gemacht und es gab Gelegenheiten Verschiedenes ausprobieren zu können. Doch zur Freude der mitgereisten Eltern und Betreuer Timo und Theo gab es zum Ende noch etwas Zählbares. Gegen die älteren Mädchen von Kleinvillars ein Unentschieden (gewertet mit 30:10 für TVH da außer Konkurrenz) und ein doppelter Punktgewinn  gegen die erste Mannschaft.

Es spielten: Marcel Grulke, Jean Luc Kitschke, Leni Rauch, Philipp Solvev und Leonie Krauß

Ergebnisse

TVH : TV Vaihingen                   7:31

TVH : TV Ochsenbach               5:31

TVH : TSV Kleinvillars 1          28:18

TVH : TSV Kleinvillars 2 a.K.  30:10 (21:21)

Tabelle:

1.TV Vaihingen                 106:41    8:0

2.TV Ochsenbach             108:35    6:2

3.TV Hohenklingen            70:90    4:4

4.TSV Kleinvillars 1            66:103  2:6

5.TSV Kleinvillars 2 a.K.    40:120  0:8

...

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

19

Nov

2021

Abteilung Faustball: U10 Vorrunde in der Hallensaison 2021/2022

Auch die U10 startete nun in die Hallenrunde

Auch recht gute Ergebnisse und nach den Hinspielen sehr zufriedenstellende Platzierungen erzielten die beiden, natürlich auch wieder neuformierten, TVH-Teams in der zweitjüngsten Spielklasse. Beide Unterhaugstetter Teams mit ihrer wesentlich weiterentwickelten Spielanlage, waren selbstverständlich eine Nummer zu groß, aber von diesen können sie lernen.

 

In den TVH-Teams spielten:

  • In Eins: Nils Deckenbach, Philipp Solvev, Jannis Harsch und Alexander Feix
  • In Zwei: Frida Mößner, Mona Krauß und Lilli Deckenbach

Ergebnisse:

TVH 1 : TSV Ötisheim  a.K.       30:10

TVH 1 : TSV Kleinvillars             25:6

TVH 1 : TV Unterhaugstett 1   11:23

TVH 1 : TV Unterhaugstett 3   11:21    

TVH 1 : TVH 2                             22:14

TVH 2 : TSV Kleinvillars             18:17

TVH 2 : TV Unterhaugstett 3   12:20

TVH 2 : TSV Ötisheim a.K.        30:10

TVH 2 : TV Unterhaugstett 1   12:20

 

Tabelle:

Tabelle Vorrunde                  Bälle    Punkte

1.TV Unterhaugstett 1         109:63   10:0

2.TV Unterhaugstett 3         109:53     8:2

3.TV Hohenklingen 1             99:74      6:4

4.TV Hohenklingen 2             86:89      4:6

5.TSV Kleinvillars                    72:96      2:8

6.TSV Ötisheim    a.K.            50:150    0:10        

 

Hier schon mal ein Dank an die geimpften Betreuer, Eltern und Ausrichter die es den Kindern ermöglichen, in dieser bescheidenen Zeit, fast unbeschwert ihrem Sport und Spiel nachgehen zu können.

Wenn wir es jetzt noch schaffen unsere Nachwuchsteams von 5-11 Jahren (20 Kinder) mit einheitlicher Spielkleidung (nicht in Größe) ausstatten könnten, wäre fast Alles gut.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

19

Nov

2021

Abteilung Faustball: U8 startet mit Turniertag in Knittlingen

Die Kleinsten habe ihren ersten Turniertag absolviert

Beide Mannschaften überraschten mit noch nicht erwartetem Faustball. Nicht nur viele sichere Angaben, dabei auch immer wieder von oben geschlagen, sondern auch überraschende gelungene  Spielzüge. Dass dabei für die drei Jungs (6-7 Jahre) zusammen mit Stammheim 1 der Turniersieg und der hervorragende vierte Platz für die kleinen Mädchen (5-7 Jahre) heraussprang, wurde natürlich kräftig bejubelt. Beispielhaft! Als das Finale bei der Schlusssirene unentschieden stand, entschied man sich kurzerhand beide zum Turniersieger zu erklären. Das Spiel hatte auch keinen Verlierer verdient gehabt. Denkbar knapp mit 13:14 waren zuvor im kleinen Finale die Zweite dem TV Waldrennach unterlegen.

 

Hohenklingen spielte mit:

  • In Eins: Jannis Harsch, Alexander Feix und Elias Lohmiller
  • In Zwei: Lilli Deckenbach, Carolin Schelonka und Finja Harsch

Vorrunde Gr. A

TVH 1 : TV Stammheim 1          14:17

TVH 1 : TV Stammheim 3          19:13

TVH 1 : TSV Grafenau                18:17

 

Vorrunde Gruppe B:

TVH 2 : TV Stammheim 2         18 :17       18:11

TVH 2 : TV Waldrennach          15:17        14:16

Halbfinale

TVH 1 : TVH 2                             16:11

 

Platz 3+4

TVH 2 : TV Waldrennach          13:14

Finale

TVH 1 : TV Stammheim 1         15:15

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

19

Nov

2021

Abteilung Faustball: Sieg und Niederlage zum Saisonauftakt

Nachtrag: Faustball-Bundesliga - Saisonauftagt

it engagiertem Einsatz (hier Angreifer Florian Zwintzscher) konnten die Faustball-Männer des TV Hohenklingen zum Auftakt in die neue Hallenrunde in der zweiten Bundesliga Süd vor heimischem Publikum am Wochenende immerhin einen Sieg landen.
it engagiertem Einsatz (hier Angreifer Florian Zwintzscher) konnten die Faustball-Männer des TV Hohenklingen zum Auftakt in die neue Hallenrunde in der zweiten Bundesliga Süd vor heimischem Publikum am Wochenende immerhin einen Sieg landen.

Knittlingen-Hohenklingen (rh.) Mit je einem Sieg und einer Niederlage sind die Faustball-Männer des TV Hohenklingen am 6. November in die Hallenrunde in der zweiten Bundesliga Süd gestartet. Vor heimischem Publikum gab es in der Knittlinger Sporthalle zum Start ein souveränes 3:0 (11:5, 12:10 und 12:10) gegen den bayerischen Vertreter vom TSV Unterpfaffenhofen, während man in der zweiten Begegnung dem Lokalrivalen TV Vaihingen 2 nach engagiertem Kampf knapp mit 2:3 Sätzen (6:11, 11:5, 11:6, 6:11 und 6:11) unterlag. Eigentlich sollte der Saisonauftakt am Samstagmittag in Unterpfaffenhofen stattfinden, doch nachdem die dortige Halle anderweitig belegt war, einigte man sich kurzerhand auf einen Umzug in die Fauststadt. Die neuen Gastgeber starteten hier denn auch wie die Feuerwehr. Nach rund zehn Minuten war der erste Satz gegen die Bayern nach 5:2 Zwischenstand mit 11:5 sicher gewonnen. Weitaus enger wurde es dagegen in den beiden Folgesätzen. Beim Zweiten lag der verletzungsbedingt auf Angreifer Bastian Dangel verzichten müssende TVH gegen die sich jetzt besser auf den Gegner einstellenden Gäste schon mit 3:8 zurück. Doch dann besannen sich die Akteure um den immer wieder lautstark motivierenden Kapitän Marco Kühner ihrer Stärken und konnten beim 9:9 ausgleichen. Der erste Satzball wurde zwar vergeben, doch am Ende hieß es 12:10 für die Hohenklinger Männer. Mit 12:10 endete auch Satz drei, in dem der jetzt doch einige Eigenfehler produzierende TVH ...

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

19

Nov

2021

Abteilung Faustball: Frauen mit zwei Niederlagen in ihre erste Zweitliga-Saison gestartet - Männer ausgeglichene Bilanz

Frauen starteten in die Saison, Männer waren Gast in Segnitz.

Marina Stelzenmüller (Nr. 1) und Elena Falkenstein (11) bilden den Angriff.
Marina Stelzenmüller (Nr. 1) und Elena Falkenstein (11) bilden den Angriff.

Am Wochenende waren beide Zweitliga-Teams des Turnvereins Hohenklingen im Einsatz. Für die Damen als Aufsteiger gab es in der Knittlinger Sporthalle leider nichts zu erben. Beide Partien gegen die TSG Tiefenthal (1:3) und den TV Vaihingen (0:3) gingen dabei mehr oder weniger deutlich verloren. So findet sich der TVH nach dem ersten Spieltag in der zweiten Bundesliga West auf dem vorletzten Platz der Tabelle wieder. Dabei fing es am Sonntagmorgen gar nicht schlecht an. Gegen die Frauen der TSG Tiefenthal lag man im ersten Satz dank einer konzentrierten Spielweise schnell mit 10:3 in Front, musste die Pfälzerinnen allerdings bis auf 10:9 herankommen lassen, ehe der Satz mit 11:9 unter Dach und Fach war. Doch danach stellten sich diese mehr und mehr auf die von Thomas Neumann trainierten Gastgeberinnen ein, die im Gegensatz zur Aufstiegsrunde auf einige wichtige Spielerinnen (Babypause, Studium, Verletzung) verzichten mussten. Mit 11:7, 11:3 und 11:2 setzte sich schließlich die reifere Spielweise der Tiefenthalerinnen klar durch. Noch deutlicher wurde es dann im zweiten Spiel gegen den ersten Tabellenführer TV Vaihingen. Die in sämtlichen Bereichen besser auf-gestellten ehemaligen Kreisstädterinnen machten beim 11:2, 11:4 und 11:1 Sieg mit den TVH-Damen kurzen Prozess. Bleibt nur zu hoffen, dass es beim zweiten Spieltag in zwei Wochen in Waibstadt etwas besser läuft. Gegnerinnen sind hier der TV Waibstadt und erneut die TSG Tiefenthal.

 

TV Hohenklingen: Amelia Bäuerle, Jana Bäuerle, Elena Falkenstein, Mareen Falkenstein, Christin Häussler Marina Stelzenmüller.

 

Etwas besser lief es am Samstagmittag für die Männer des TV Hohenklingen. Im bayerischen Segnitz hatte man allerdings gleich zu Beginn mit der Tatsache zu kämpfen, dass drei Akteure wegen der dort geltenden 2 G-Regel überhaupt nicht eingesetzt ...

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

10

Nov

2021

Abteilung Faustball: Auftakt in die neue Saison

Am kommenden Wochenende geht es schon weiter

Nach dem doch erfolgreichen Auftakt der ersten Männermannschaft greifen an diesem Wochenende neben den Frauen auch einige Nachwuchsteams ins Faustballgeschehen 2021/22 ein

 

Am  Wochenende spielen:

Samstag, 13. November

  • U8 beide Mannschaften Heimspieltag in Knittlingen Beginn 10:00   Uhr
    Als Gäste kommen: Stammheim 1-3, Grafenau und Waldrennach
  • Männer 2. Bundesliga-Süd in Segnitz Beginn 15:00 Uhr
    Gegner TV Segnitz in Hin und Rückspiel
    Segnitz, am schönen Main, gegenüber von Marktbreit gelegen, trägt die Heimspiele in der Sportanlage Sonnenstuhl (Sporthalle) aus. Segnitz hat zum Auftakt beide Heimspiele gegen NLV Vaihingen und Waldrennach verloren, trotzdem immer ein unangenehmer Gegner und nicht zu unterschätzen.

Sonntag, 14. November

  • U10 beide Mannschaften in Bad Liebenzell (Unterhaugstett)
    Beginn 10:00 Uhr; Abfahrt 8:30 Uhr
    Gegner unserer Mannschaften sind: Ötisheim, Kleinvillars und  Unterhaugstett 1+3
  • Frauen 2. Bundesliga-West Heimspieltag in Knittlingen  Beginn 11:00 Uhr
    Gegner unserer Frauen sind: TSG Tiefenthal und TV Vaihingen/Enz
    Die durch Mutterglück, Studium und einfach pausieren(?) schon personell schwer dezimierte Frauschaft wird wohl einen schweren Stand in dieser Klasse haben und ist über jegliche Unterstützung dankbar.
mehr lesen 0 Kommentare

Mi

03

Nov

2021

Abteilung Faustball: Saisonstart vor heimischem Publikum

Überraschend doch Saisonstart für die Männer des TVH in der Sporthalle in Knittlingen.

Kommenden Samstagnachmittag 6. November um 15:00 Uhr zu Gast sind der TV Unterpfaffenhofen und zum Lokalderby der TV Vaihingen 2.

Nachdem Unterpfaffenhofen für diesen Termin keine Halle zur Verfügung hatte und kein gemeinsamer anderer Termin gefunden werden konnte, kam so Hohenklingen, durch kurzfristige Absprachen zur Knittlinger Sporthalle, zu nicht erwartetem Heimauftakt.

 

Der TVH, im besonderen die Mannschaft, sind vorbereitet. Im ersten Spiel trifft man auf die Bayern und in der zweiten (Anm. d. Red.) Begegnung des Tages auf die Zweite der ehemaligen Kreisstädter. Noch lassen sich keine schlüssigen Aussagen treffen, nur dass man bestrebt sein wird, so schnell als möglich zusammen mit sicherlich erwartungsfrohen Faustballfans die ersten Zähler einfahren zu können.

 

Mit 3G sicher dabei sein , Kontrolle bei Zugang zur Sporthalle.

Der TVH startet mit folgendem Kader: Bastian Dangel, Moritz Höckele, Marco Kühner, Jona Nöding, Markus Schweigert, Tim Störkle, Florian Zwintzscher und Adrian de Lacasse

...

mehr lesen 0 Kommentare

Di

02

Nov

2021

Abteilung Faustball: Saisonauftagkt HF 2021/2022 2. BL Süd Männer

Bundesliga-Faustballer des TV Hohenklingen starten in die neue Hallenrunde

Nach dem Abstieg aus der ersten Faustball-Bundesliga (unser Bild entstand nach der letzten Partie) starten die Männer des TV Hohen-klingen am Wochenende auswärts beim TSV Unterpfaffenhofen in die neue Hallensaison in der zweiten Bundesliga Süd.
Nach dem Abstieg aus der ersten Faustball-Bundesliga (unser Bild entstand nach der letzten Partie) starten die Männer des TV Hohen-klingen am Wochenende auswärts beim TSV Unterpfaffenhofen in die neue Hallensaison in der zweiten Bundesliga Süd.

Mit einem Spieltag - in Knittlingen in der Sporthalle - Unterpfaffenhofen hat Heimspielrecht aufgegeben, da sie keine Sporthalle zur Verfügung haben - (Anm. d. Red.) starten die Faustballer des TV Hohenklingen am Wochenende in die neue Saison in der Halle. Gegner sind dort die "Gastgeber" vom TSV Unterpfaffenhofen und der Lokalrivale TV Vaihingen 2. Nachdem die TVH-Männer vor zwei Jahren aus der ersten Bundesliga abgestiegen sind und im vergangenen Winter-Halbjahr wegen Corona keine Spiele stattfinden konnten, kommt es für die Fauststädter deshalb am Samstagmittag zum Neustart in der zweiten Bundesliga Süd. Als Absteiger sollte der TV Hohenklingen durchaus zum engeren Favoritenkreis gehören. Doch davon will Faustball-Abteilungsleiter Bernd Wenzdorfer nichts wissen: „wir wissen überhaupt nicht, wo wir derzeit stehen“. Für ihn sind deshalb die beiden anderen Ex-Bundesligisten NLV Stuttgart und TV Waldrennach erste Anwärter auf Titel und Wiederaufstieg. TVH-Kapitän Marco Kühner wäre sogar mit einem Platz im gesicherten Mittelfeld im Achterfeld der zweiten Bundesliga Süd zufrieden. „Auf jeden Fall wollen wir nach dem Neustart mit dem Abstieg nichts zu tun haben“, ist sich der Routinier ...

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

29

Okt

2021

Abteilung Faustball: Bundesligisten spielten Vorbereitungsturnier in Grafenau

Vorbereitung der ersten Mannschaft auf die Hallensaison 2021/22

Nach einem recht ansprechenden und erfolgreichen Trainingsspiel am Dienstagabend gegen den TV Waldrennach, bei dem alle Kaderspieler zum Einsatz kamen, stand am Sonntag der Turnierbesuch beim TSV Grafenau an.

Im Gegensatz zum Dienstag mit diesmal recht dünner Personaldecke, wurde die erste Vertretung des Gastgebers, Dank einer famosen Aufhohljagd, am Ende noch  recht sicher mit 20:15 besiegt. Problemlos das zweite Gruppenspiel, der TV Illertissen konnte gegen gut aufspielende Hohenklinger beim 24:12 wenig ausrichten. Auch das folgende Halbfinale, Gegner die zweite Mannschaft vom TSV Grafenau, war beim 25:18 kein Stolperstein. Im besten Spiel des Tages, zumindest im ersten Satz (Spiel war auf zwei Gewinnsätze angesetzt) gegen die M35 des VFB Stuttgart war die Siegesserie des TVH beim 8:11 6:11 zu Ende. Zumindest in personeller Vollständigkeit sollte sich bis zum Rundenbeginn noch was tun.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

29

Okt

2021

Abteilung Faustball: Jugendturnier in Grafenau

U08, U10 und U12 spielten auf dem Turnier in Grafenau

U12 mit: Marcel, Jean Luc, Leonie, Leni, Fiona, Nils und Philipp
U12 mit: Marcel, Jean Luc, Leonie, Leni, Fiona, Nils und Philipp

In allen drei Nachwuchsklassen der unteren Kategorie war eine Mannschaft des TVH am Start. Größtenteils hatten die Kids noch Probleme gegen ihre Kontrahenten mitzuhalten sind sie doch fast alle eine Altersklasse aufgerückt. Erschwerend kam noch dazu dass in den letzten beiden Wochen die Übungseinheiten in der Weisachtalhalle nicht möglich waren. Aber sie waren doch mit Eifer bei der Sache, wichtig ist doch dass der Spaß am Spiel erhalten bleibt.

Die U8 schlug sich recht gut, verlor zwar zweimal gegen Grafenau, gewann aber das Rückspiel gegen Malmsheim höher als sie das Hinspiel verloren hatten. So belegten sie im Dreierfeld den zweiten Platz.

 

Der U10 gelang zwar weder in der Vorrunde noch in den Platzierungsspielen ein Erfolg, konnten aber immer wieder mit bemerkenswerten Spielzügen aufwarten. Im 9er-Feld belegte Hohenklingen den hinteren Rang.

 

Ebenso hatte die U12 auf dem noch ungewohnten großen Feld und erstmals mit fünf Spielern zu spielen einen sehr schweren Stand. Die beiden anderen Klassen sind ja Dreierteams. Entsprechend deutlich waren die Ergebnisse, dies ist aber erstmal zweitrangig. Wichtig war das die Kinder überhaupt mal wieder spielen konnten und dafür sei dem TSV Grafenau gedankt der für eine angenehme Atmosphäre sorgte und für jedes Kind eine Erinnerungsmedaille bereit hatte. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

25

Okt

2021

TVH: Jahreshauptversammlung 2021

TV Hohenklingen: Neuwahlen und Ehrungen im Mit­tel­punkt - Rückblick auf noch ereignisloses Ver­einsjahr 2020

Für 50, 40- und 25jährige Mitgliedschaft beim TV Hohenklingen wurden vom Vorsitzenden Lothar Frick (links) Heidi Schollenberger-Schmid, Rudi Heil und Bernhard Ledwinsky (v.l.n.r.)  mit der goldenen bzw silbernen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet
Für 50, 40- und 25jährige Mitgliedschaft beim TV Hohenklingen wurden vom Vorsitzenden Lothar Frick (links) Heidi Schollenberger-Schmid, Rudi Heil und Bernhard Ledwinsky (v.l.n.r.) mit der goldenen bzw silbernen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet

Auf ein eher ereignisloses Vereinsjahr 2020, das in der Kasse dennoch mit einem kleinen Überschuss abgeschlossen werden konnte, blickte der Turnverein Hohenklingen bei seiner Jahreshauptversammlung am Freitagabend im Vereinsheim auf der Stelle zurück. Die Versammlung, die eigentlich schon im März durchgeführt werden sollte, fand unter Corona-Bedingungen mit Abstand und Hygienevorschriften statt, TVH-Vorsitzender Lothar Frick konnte dennoch rund 30 Mitglieder willkommen heißen. In seinem kurzen Bericht wies er vor allem darauf hin, dass es im Vorjahr keine Corona bedingte Austritte gab, so dass der Mitgliederstand beim TVH konstant bei 580 bleibt. Frick bedankte sich bei der Stadt für einen Zuschuss in Höhe von 1500 Euro, weitere Zuwendungen von Stadt und Ortschaftsverwaltung seien für die im kommenden Jahre vorgesehenen Bau einer Bewässerungsanlage samt Zaun für die Faustball-Spielfelder in Aussicht gestellt. Die Investitionen hier-für belaufen sich auf immerhin rund 39.000 Euro. Zur Finanzierung trage überdies auch eine Beihilfe durch den Württembergischen Landessportbund bei. Der Vorsitzende beklagte die zahlreichen Ausfälle von Trainingsabenden in der Weißachtalhalle, die nicht nur der Pandemie, sondern auch den vielen Veranstaltungen geschuldet seien, zumal Freuden-stein derzeit über die einzig funktionierende Veranstaltungshalle in der Fauststadt verfüge. Oliver Dinse konkretisierte für seine Tischtennis-Abteilung, dass man wegen Sitzungen des Gemeinderats „an jedem zweiten Dienstagabend“ in der Vergangenheit kaum trainieren konnte. Der besondere Dank des Vorsitzenden galt abschließend den unermüdlichen Mitstreitern in der Vorstandschaft und im Ausschuss, den zahlreichen Helferinnen und Helfern sowie nicht zuletzt auch der Stadt- und der Ortschaftsverwaltung für die gewährte Unterstützung. In seinem kurzen Grußwort lobte Ortsvorsteher Timo Steinhilper den TVH für seine zahlreichen  ...

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

13

Okt

2021

Abteilung Faustball: Männer und Frauen 2. BundesligaHF 2021/2022

Vorbereitungen zur Hallenrunde 2021/2022 laufen auf hochtouren

Die 1. Männermannschaft des TV Hohenklingen bereitet sich aktuell intensiv auf den Beginn der Hallenrunde 2021/202 vor. Der erste Spieltag findet am 6.November in Unterpfaffenhofen (ggf. muss hier auf Grund von Terminkonflikten von Unterpfaffenhofen noch umgeplant werden,  Anm.d.R.)  statt. Bis zum ersten Heimspieltag müssen die Hohenklinger dann noch etwas warten, nach weiteren drei Auswärtsspieltagen ist der erste Auftritt in der Knittlinger Sporthalle am Samstag 11. Dezember.

 

Die 1. Frauenmannschaft des TV Hohenklingen spielt in der 2. Bundesliga-West. Die Frauen haben es besser, ihr erster Auftritt vor eigenem Publikum ist gleichzeitig der Start in die Saison, am Sonntag, 14. November.

 

mehr lesen 0 Kommentare