Herzlich Willkommen beim TV-Hohenklingen...

Vereinsheim auf der Stelle
Vereinsheim auf der Stelle

... dem Verein für

 

SPORT - SPIEL - GEMEINSCHAFT

 

Mit über 500 Mitgliedern bieten wir als Verein für alle Altersklassen ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot.

Hier geht es zu der Sonderseite zur DM 2023 Hallenfaustball M35
Hier geht es zu der Sonderseite zur DM 2023 Hallenfaustball M35

Vorschau

Faustball

Samstag, 04. Februar 2023:

  • 2. Bundesliga Süd - Neugablonz
    Beginn: 15:00 Uhr
    Gegner: TV Trichtingen und TV Neugablonz
    Abschlussfahrt nach Kaufbeuren in zweifacher Hinsicht, letzter Spieltag der Saison und für den TVH in der Zweiten Hallenbundesliga. Wäre schön wenn sie sich mit einem Erfolg aus der Klasse verabschieden könnten.
  • U12 Landesligameisterschaft in Vaihingen/Enz, Beginn 9:00 Uhr

Sonntag, 05. Februar 2023:

  • U10 - erste und zweite Mannschaft - Landesligameisterschaft, Gärtringen,
    Beginn 10:00 Uhr
  • U10 - dritte Mannschaft - Bezirksligameisterschaft, Gärtringen,
    Beginn 10:00 Uhr

Do

02

Feb

2023

Abteilung Faustball: Verbandsliga M 45

Große Kulisse beim Heimspieltag

Vor, für diese Klasse erfreulich, großer Zuschauerkulisse enttäuschte der TVH bei nur einem Erfolg in vier Begegnungen in der heimischen Sporthalle keineswegs. Überzeugend in beiden Sätzen gegen den späteren neuen Meister Ochsenbach belohnen sich die Mannen um Spielführer Guido Schaub jeweils am Ende nicht selbst. Vaihingen/Enz, spielt an diesem Tag groß auf, revanchiert sich für die im Hinspiel zu Hause erlittene Niederlage. Nach dem knappen Erfolg im ersten Satz gegen Pfullingen lässt der Druck im TVH-Angriff nach und der neuerliche Vize kann die beiden folgenden Durchgänge für sich entscheiden. Etwas quälen mussten sich die ...

mehr lesen 0 Kommentare

Do

02

Feb

2023

Abteilung Faustball: Landesliga Nord

Keine weiteren Punkte geholt

Keine weiteren Punkte für das zweite Männerteam zum Abschied nach einjähriger Landesligazugehörigkeit. Doch bot das Team nach verschlafenem erstem Satz der Bundesligareserve und aktuellem Tabellenzweiten TSV Calw in den folgenden Durchgängen heftigen Widerstand. Nach erfolgreichem dritten Abschnitt war im Vierten die Punkteteilung zum Greifen nah, ehe die Schwarzwälder mit zwei Bällen in Folge für die Entscheidung sorgten. Gegen den Klassenprimus und dem, trotz für ihn noch zwei ausstehenden Spielen, wohl neuen Meister Waldrennach 2 war für die TVHler nichts zu holen, lediglich der zweite Durchgang konnte etwas offen gestaltet werden. Für den unteren Tabellenabschnitt ist die Saison beendet. Es spielten: Fabian Gerst, Nick Gerst-Naranjo, Galdric Knäbe, Maik Puffert u. Jonas Hauser

Ergebnisse:

TV Hohenklingen 2 : TSV Calw 2               1:3 (2:11 8:11 11:8 9:11)

TV Hohenklingen 2 : TV Waldrennach 2  0:3 (2:11 7:11 4:11)

Tabelle:

Mannschaft               Sp. Sätze Punkte

1. TV Waldrennach 2 12 31:11 20:4

2. TSV Calw 2               12 28:15 17:7

3. TV Stammheim 2 12 29:17 17:7

4. NLV Stgt.Vaihingen 3 12 26:18 15:9

5. TV Enzberg               14 24:28 12:16

6. TSV Bietigheim 14 20:27 11:17

7. TV Vaihingen/Enz 4 14 19:34 8:20

8. TV Hohenklingen 2 14 11:38 4:24

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

25

Jan

2023

Abteilung Faustball: 2. Bundesliga Süd Männer

Hohenklingen kann auch theoretische Chance nicht mehr nützen

Schon nach dem ersten Match beim Heimspieltag am vergangenen Samstag gegen den TV Eibach war für die Truppe um Trainer Bernd Wenzdorfer der Abstieg in die drittklassige Schwabenliga besiegelt. Nach schwachem Start im ersten Satz (2:7) rückte der TVH dem bayerischen Vertreter beim 8:9 nochmals auf die Pelle, ehe diese zum 8:11 beenden. Toller Lauf im zweiten Durchgang, nach 4:9 Rückstand kam der Gastgeber bei 9:9 zum Ausgleich und über 10:10 noch zum nicht mehr geglaubten Satzgleichstand. Hart umkämpft der dritte Durchgang nach wechselnden Führungen konnte Eibach nach dem Stand von 9:9 zweimal zum Satzerfolg punkten. Im vierten Abschnitt gelang es Hohenklingen nicht mehr die entscheidenden Bälle zu setzen und die Bayern, ständig in Führung liegend, holten sich mit 3:1 nach Sätzen die Punkte. Doch trotz der vorangegangenen Niederlage gab der TVH im Lokalderby gegen Vaihingen gleich zu Beginn nochmals richtig Gas. Nach ständiger Führung und starker Vorstellung beendete Hohenklingen mit 11:9 den ersten Durchgang. Auch der zweite Abschnitt war äußerst spannend, selbst ein 7:10 Rückstand konnte die Knittlinger Vorstädter nicht schocken doch mehr als Gleichstand bei 10 und 11 war nicht mehr drin, Vaihingen punktete noch zweimal zum Satzausgleich. Nach Aufgabe roch es im dritten Satz, die ehemaligen Kreisstädter holten sich diesen locker mit 11:5. Doch weit gefehlt, die Wenzdorfer Schützlinge wehren sich erfolgreich nach 4:7 und 7:8 geht der TVH bei 9:8 in Führung und bejubelt nach 11:9 den Satzausgleich. Im entscheidenden fünften Satz sah es nach dem letzten Seitenwechsel und beim Stand von 2:7 nach einem schnellen Ende aus. Aber nochmals zeigte der TVH Biss und holte zum 8:9 auf, leider wurde die kämpferische Komponente der heimischen Truppe nicht belohnt über 10:9 kam der Gast beim 11:9 zum knappen Spielgewinn.  Schön, dass das TVH-Team trotz spielerischen Defizite, wie schon im laufe der Saison, nie aufgegeben hatte und den Zuschauern unterhaltsamen Faustball geboten hat. Am Rande war zu erfahren das Florian Zwintzscher auch bei der bald anstehenden Feldsaison als Hauptangreifer dem TVH noch erhalten bleibt.

Es spielten: Florian Zwintzscher,, Yannick Göhricke, Moritz Höckele, Adrian de Lacasse, Jona Nöding, Tim Störkle  und  auf der Bank Galdric Knäbe und Maik Puffert.

 

Ergebnisse:

TV Hohenklingen : TV Eibach 03           1:3 (8:11 12:10 9:11 7:11)

TV Vaihingen/Enz : TV Eibach 03          3:1 (11:13 11:8 11:6 11:5)

TV Hohenklingen : TV Vaihingen/Enz  2:3 (11:9 11:13 5:11 11:9 9:11)

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

25

Jan

2023

Abteilung Faustball: M35 - Verbandsliga

Die Männer 35 zeigten zurecht, dass sie bei der DM nicht fehl am Platz sind

Mit drei Unentschieden und am Ende einem sehr guten zweiten Platz, haben die Mannen um Hauptangreifer Markus Schweigert die Runde beendet. Noch nicht beendet aber ist die Saison der TVH-Senioren, denn als Gastgeber der am Wochenende 25./26. März 2023 stattfindenden Deutschen Meisterschaft im Hallenfaustball M 35, ist die Mannschaft für dieses Event qualifiziert. Ungewöhnlich schwergetan hat sich das Team in den ersten beiden Spielen jeweils im ersten Satz. Korrektur folgte dann im zweiten Durchgang. Eine packende Partie zum Abschluss gegen den neuen Württembergischen Meister VfB Stuttgart.

Wer mit dem VfB zusammen zur Süddeutschen fährt, war noch nicht geklärt, eigentlich Waldrennach.

Beim TVH spielten:  Markus Schweigert, Michael Feix, Marco Kühner, Daniel Haas, Jan Schmitzer und Guido Höckele. 

Ergebnisse:

TV Hohenklingen : TV Stammheim               1:1 (7:11 11:7)

TV Hohenklingen : TSV Schwieberdingen    1:1 (9:11 11:3)

TV Hohenklingen : VfB Stuttgart                   1:1 (12:10 14:15)

 

Abschlusstabelle:

Mannschaft Sp. Sätze Punkte

1. VfB Stuttgart               10 18:2 18:2

2. TV Hohenklingen 10 12:8 12:8

3. TV Waldrennach 10 11:9 11:9

4. TV Stammheim 10 10:10 10:10

5. TSV Schwieberdingen 10 6:14 6:14

6. TSV Dennach               10 3:17 3:17

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

25

Jan

2023

Abteilung Faustball: U10 - Zwischenrunde

Nur knapp an der WM vorbei

Ganz knapp, wegen einem Ball, hat die erste Mannschaft des TVH die Württembergische Meisterschaft verpasst. Die Mädchen des zweiten Teams hatten hier einen schweren Stand, spielten aber tapfer mit. Ebenso die noch sehr junge dritte Mannschaft bei der Hinrunde zur Bezirksmeisterschaft, am Ende ein Erfolg für unentwegte Spielfreude.

Die erste spielte mit: Elias Lohmiller, Jannis Harsch u. Alexander Feix

Die Zweite: Frida Mößner, Mona Krauß u. Lilli Deckenbach

Die Dritte: Carolin, Jana u. Luisa (wie in U8)

Ergebnisse:  ...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

25

Jan

2023

Abteilung Faustball: U8 - 3. Turniertag in Stammheim

Die Kleinsten spielten in Stammheim ihr 3. Turniertag

Sieg für den TVH beim letzten Turniertag der Spielrunde 2022/23

Einen vielumjubelten Erfolg gab es für die erste Mannschaft der Jüngsten vom TVH, um so schöner gegen den absoluten Favoriten und auch noch in der Höhle des Löwen, in Stammheim.

Ungeschlagen in allen Partien gab es bei der Siegerehrung noch tolle Medaillen. Ganz toll auch der fünfte Rang für die zweite Vertretung des TVH, die knapp das Halbfinale verpassten. Süße Preise gab es am Ende noch für alle Mannschaften.

Für Hohenklingen spielten:

TVH 1: Alexander Feix, Jannis und Finja Harsch.

TVH 2: Carolin Schelonka, Jana Haas und Luisa Basilone

Ergebnisse: ...

mehr lesen 0 Kommentare

Do

19

Jan

2023

Abteilung Faustball: Männer 45 Verbandsliga

4:0 Punkte brachten die M45-Senioren vom Spieltag mit nach Hause

Hohenklingen kann beim zweiten Spieltag am Sonntag in der neuen Sporthalle in Vaihingen/Enz voll überzeugen. Nahezu fehlerlos im Angriff, einer stabilen Abwehr und gutem Zuspiel, brachten zwei klare und nie gefährdete Zweisatzerfolge gegen Bissingen sowie den Gastgeber Vaihingen. Jetzt die Form bis zum Heimspieltag am 29. Januar halten, bei dem für den TVH die komplette Rückrunde (vier Spiele) ansteht.

Hier spielten: Michael Feix, Gerd Goll, Guido Höckele, Theo Krauß, Guido Schaub, Alexander Schäfer und Reiner Walter

Ergebnisse:

TV Hohenklingen : TV Bissingen/Teck     2:0 (11:5 11:4)

TV Hohenklingen : TV Vaihingen/Enz      2:0 (11:6 11:3)

 

Tabelle:

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

19

Jan

2023

Abteilung Faustball: U12 Zwischenrunde

Hohenklingen spielt gute "Gastgeberrolle"

Beim Heimspieltag am Samstag in der Sporthalle kommt Hohenklingen nicht über die „guter Gastgeber“- Rolle hinaus. Bei den jeweils deutlichen Niederlagen gegen die ausnahmslos männliche Konkurrenz zeigte das TVH-Mixedteam trotzdem gute steigerungsfähige Ansätze.  Es spielten: Melody und Fiona Rieger, Leonie und Mona Krauß, Lia Haller, Nils Deckenbach, Philipp Solovev und Lennard Himmelsbach

Ergebnisse:

TV Hohenklingen : TV Vaihingen/Enz   9:31

TV Hohenklingen : NLV Vaihingen        8:26

TV Hohenklingen : TV Stammheim 1  10:29

TV Hohenklingen : TV Stammheim 2    6:32

TV Hohenklingen : TSV Kleinvillars      17:31

Tabelle:

Mannschaft              Sp. Bälle Punkte

1 .TV Stammheim 1         5          124:51 10:0

2. TV Stammheim 2 5          118:48 8:2

3. NLV Stgt.Vaihingen 5            89:87 6:4

4. TV Vaihingen/Enz 5 82:84     4:6

5. TSV Kleinvillars 1 5 85:129 2:8

6. TV Hohenklingen 5 50:149 0:10

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

09

Jan

2023

TVH: Christabaumsammelaktion

Danke an die Spender und Helfer fürs Christbaumsammeln

Danke an alle die mit ihrem ausgedienten Weihnachtsbaum die Aktion der Faustballabteilung unterstützt haben. Danke auch an die Sammler der „älteren“ Jugend, Adrian, Fabian, Jona und Maik sowie den Fahrern Martin Epple, der schon viele Jahre sich und sein Fuhrwerk zur Verfügung stellt, und Andreas Krauß.

mehr lesen

Mo

09

Jan

2023

Abteilung Faustball: Start ins neue Jahr

Das neue Jahr beginn wieder mit viel Spielbetrieb

Nach hoffentlich erholsamen Tagen zwischen den Jahren starten am kommenden Wochenende die ersten Mannschaften der Jugend und Senioren wieder ins Faustballgeschehen. Erst eine Woche später wird auch die Runde der zweiten Bundesliga fortgesetzt. Hier hat der TVH am vorletzten Spieltag Heimspiele gegen Eibach und TV Vaihingen/Enz 2. Der komplette Trainingsbetrieb wurde in dieser Woche wieder aufgenommen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

02

Jan

2023

Abteilung Faustball: Weihnachtsbaum-Sammeln 2023

Faustballer Sammeln ihre Weihnachtsbäume ein

Die Faustballabteilung des TV Hohenklingen sammelt auch dieses Jahr wieder ihre Weihnachtsbäume ein:

 

Wann: Samstag 07.01.20223  ab 9:00 Uhr

 

Bitte stellen Sie die Bäume sichtbar an den  Straßenrand. Wir bitten um einen Unkostenbeitrag von 2,- €

 

mehr lesen 0 Kommentare

Do

22

Dez

2022

Abteilung Faustball: 2. Bundesliga-Süd - Aus der Traum

Hohenklingen wohl abgestiegen.

Bei noch zwei ausstehenden Spieltagen, hier müssten alle vier Begegnungen gewonnen werden, kann das rettende Ufer nicht mehr erreicht werden. Da bei Abschluss der Saison mit mindestens drei Absteigern gerechnet werden muss, ist schon wegen dem schlechteren Satzverhältnis der sechste Rang unerreichbar. Zudem müssten dann auch die Konkurrenten „mitspielen“. 

Dazu trug maßgeblich der recht unglücklich verlaufene Spieltag am letzten Samstag in Grafenau bei. Jeweils in den Entscheidungssätzen, dann auch noch in der Verlängerung, hatten die Gegner die Nase vorn. Trotz großem Kampf der Hohenklingener war mangelnde Konstanz in der Spielanlage, Zuspiel und Angriffsbälle, auch diesmal die Hauptursache der Niederlagen. Noch passend dazu und besonders ärgerlich so Trainer Bernd Wenzdorfer: „Beim Stande von 11:10 für den TVH im Entscheidungssatz gegen Grafenau übersah der Schiedsrichter einen offensichtlichen Leinefehler des Gegners“. Grafenau konnte ausgleichen und den Satz zu ihren Gunsten auch beenden.  

 

Für den TVH spielten: Florian Zwintzscher, Adrian de Lacasse, Moritz Höckele, Jona Nöding, Daniel Haas und Yannick Göhricke. Galdric Knäbe kam aus Rücksicht auf die zweite Mannschaft nicht zum Einsatz. 

Ergebnisse:

TSV Grafenau : TV Segnitz              1:3 (10:12 11:9 10:12 10:12)

TV Hohenklingen : TV  Segnitz       2:3 (11:7 4:11 5:11 11:9 10:12)

TV Hohenklingen: TSV Grafenau   2:3 (14:12 11:7 8:11 9:11 12:14)

 

Tabelle:

          Mannschaft Sp. Sätze Punkte

1. TV Vaihingen/Enz 2 12 31:14 20:4

2. TV Neugablonz 12 30:19 18:6

3. TV Augsburg (A) 12 23:20 12:12

4. TV Eibach 03 (N) 12 25:24 12:12

5. TSV Grafenau (N) 12 25:24 12:12

6. TV Stammheim 12 26:26 12:12

7. TV Segnitz               12 22:26 10:14

8. TV Trichtingen (N) 12 21:28 8:16

9. TV Hohenklingen 12 12:34 4:20

mehr lesen 0 Kommentare

Do

22

Dez

2022

Abteilung Faustball: Männer 35 Verbandsliga

TVH kann hinter Favorit Stuttgart den zweiten Rang verteidigen.

Nach durchwachsenem Auftakt gegen Dennach, im zweiten Abschnitt einen sicher erspielten Zweisatzerfolg gegen Dennach. Gegen Waldrennach bekam der TVH im ersten Durchgang überhaupt keinen Zugriff. Stark verbessert im Zweiten, holte sich Hohenklingen ein verdientes Unentschieden. Ebenfalls ein starkes Spiel gegen Stuttgart, besonders der wieder herausstechende Markus Schweigert brachte mit raffinierten Angriffsbällen die aus ehemaligen Bundesligaspieler bestehenden VfB-ler immer wieder zum Verzweifeln.

 

Für den TVH spielten: Markus Schweigert, Timo Haller, Daniel Haas, Marco Kühner, Jan Schmitzer und Guido Höckele

Ergebnisse:

TVH : TSV Dennach        2:0  (11:9 11:7)

TVH : TV Waldrennach  1:1  (5:11 11:6)

TVH : VfB Stuttgart        0:2  (8:11 9:11)

Tabelle:

Mannschaft Sp. Sätze Punkte

1. VfB Stuttgart 7 14:0 14:0

2. TV Hohenklingen 7 9:5 9:5

3. TV Waldrennach 8 8:8 8:8

4. TV Stammheim 7 7:7   7:7

5. TSV Dennach 7 3:11 3:11

6. TSV Schwieberdingen 8 3:13 3:13

mehr lesen 0 Kommentare

Do

22

Dez

2022

Abteilung Faustball: Landesliga-Nord

Die 2. Mannschaft verabschiedet sich aus der Landesliga

Die zweite Mannschaft muss nach einmaliger Zugehörigkeit in dieser Klasse, wieder in die Bezirksliga zurück. Krankheitsbedingt standen am Sonntag beim Spieltag in Stuttgart-Degerloch nur vier Spieler zur Verfügung, Aufstockung aus der Männer 35 war auch nicht möglich da diese gleichzeitig spielten. Die Zweite wehrte sich auch dezimiert relativ erfolgreich gegen den Gastgeber NLV Vaihingen musste aber jeweils zum Ende der Sätze den Kürzeren ziehen. Chancenlos, außer dem zweiten Durchgang, dann gegen den Tabellenzweiten Stammheim. Hier spielten: Fabian Gerst, Nick Gerst-Naranjo, Galdric Knäbe und Maik Puffert 

Ergebnisse:

TVH 2: NLV Vaihingen       0:3 (5:11 8:11 7:11) 

TVH 2: TV Stammheim 2  0:3 (1:11 6:11 3:11)

Tabelle:

          Mannschaft Sp. Sätze Punkte

1. TV Waldrennach 2 10 26:9 17:3

2. TV Stammheim 2 10 25:13 15:5

3. TSV Calw 2               10 22:13 13:7

4. NLV Stgt.Vaihingen 3 10 21:15 12:8

5. TV Enzberg               12 21:23 11:13

6. TSV Bietigheim 12 18:21 11:13

7. TV Vaihingen/Enz 4 12 14:31 5:19

8. TV Hohenklingen 2 12 10:32 4:20

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

14

Dez

2022

TVH-Theatergruppe: "Entführt - verführt" Kartenvorverkauf läuft wieder an

Ideales Weihnachtsgeschenk! - „Entführt – verführt“ - Theatergruppe des Turnvereins Hohenklingen startet wieder durch

Alte Karten unbedingt umtauschen! Neue Karten können selbstverständlich auch erworben werden.
Alte Karten unbedingt umtauschen! Neue Karten können selbstverständlich auch erworben werden.

Es ist endlich wieder soweit. Nach drei Jahren gibt es wieder die beliebten Theaterabende des Turnverein Hohenklingen. Der zweijährige Rhythmus, in dem die Theatergruppe ihre Aufführungen plant, ist 2020 pandemiebedingt durcheinander geraten. Eine Woche vor den geplanten Veranstaltungen mussten diese abgesagt werden. Deshalb präsentiert das Ensemble das für 2020 geplante und leider nicht aufgeführte Stück in 2023.

 

Das Theaterstück „Entführt, verführt“ wird am Freitag, 31.03.2023 und Samstag, 01.04.2023 in der Weissachtalhalle in Freudenstein aufgeführt.
Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 20:00 Uhr, Saalöffnung ist um 19:00 Uhr.

 

Der Turnverein bietet auch eine Bewirtung an.

 

 

Bei dem Stück handelt es sich um eine lustige und unterhaltsame Komödie in drei Akten mit vielen Wirrungen und Wendungen. 

 

Die Karten aus 2020 behalten Ihren Wert, müssen jedoch umgetauscht werden. Der Umtausch der alten Karten ist für die neuen Veranstaltungen zwingend erforderlich. Der Turnverein Hohenklingen bedankt sich an dieser Stelle für das Verständnis und die Geduld der Kartenbesitzer.

Natürlich können ab sofort auch neue oder zusätzliche Karten erworben werden. Karten (nummerierte Plätze) gibt es zum Preis von 9,-€ im Vorverkauf bei Birgit Müller, Tel. 07043 7011.

Die Theaterkarten des TV Hohenklingen sind das ideale Weihnachtsgeschenk für Sie, Ihre Familie und Freunde. Freuen Sie sich auf beste Unterhaltung!

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

14

Dez

2022

Abteilung Faustball: U12 Rückspiele der Vorrunde

Gute Vorstellung der jungen U12-Riege

Beim Heimspieltag, trotz am Ende doch klarer Niederlage gegen Vaihingen eine gute Vorstellung des TVH-Nachwuchses, spielerische Fortschritte waren offensichtlich. Gegen Kleinvillars 2 reichte es trotz einiger Konzentrationsdefizite zu einem knappen Erfolg. Kleinvillars 1 konnte krankheitsbedingt nicht antreten, dadurch rutschten die TVH-ler(innen) noch auf den zweiten Rang und spielen im Januar in der Zwischenrunde mit. Es spielten: Melody Rieger, Leni Rauch, Nils Deckenbach, Leonie Krauß, Fiona Rieger und Anna Lena Basilone

Ergebnisse:

TV Hohenklingen : TV Vaihingen        12:26

TV Hohenklingen : TSV Kleinvillars 2 24:21

TV Hohenklingen : TSV Kleinvillars 1 30:10

Tabelle:

Mannschaft              Sp. Bälle Punkte

1. TV Vaihingen/Enz 6          167:61 12:0

2. TV Hohenklingen 6          123:132    6:6

3. TSV Kleinvillars 1 6 96:156    4:8

4. TSV Kleinvillars 2 6          108:145    2:10

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

14

Dez

2022

Abteilung Faustball: 2. Bundesliga Süd Männer

Krankheitsbedingt geschwächt ohne Punktausbeute

Hohenklingen, immer noch krankheitsgebeutelt, enttäuschte keinesfalls, doch leider nahmen die Gäste zweimal die Punkte mit. 

Mit Unterstützung aus den Männer 35 konnte das Team zumindest komplett antreten. Im ersten Satz gegen Stammheim war der TVH in der Findungsphase. Spielbestimmend im zweiten Durchgang, drehten sie den Spies um und erreichten den Satzausgleich. Wieder verdrehte Verhältnisse im dritten Abschnitt, Stammheim führte mit 7:3, dann kam der TVH-Express ins Rollen. Sechs Punkte am Stück zum 9:7, jetzt schien der Satzgewinn zum Greifen nah, doch Hohenklingen konnte im Angriff nicht mehr den nötigen Druck aufbauen um die Stammheimer Abwehr in Verlegenheit zu bringen. So ging der vorentscheidende dritte Satz an die Stuttgarter Vorstädter. Dass auch Hauptangreifer Zwintzscher angeschlagen war merkte man spätestens im vierten Durchgang, er und das gesamte Team mühten ...

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

14

Dez

2022

Abteilung Faustball: Landesliga Nord Männer

Trotz gutem Spiel am Ende nur ein Punkt

Schade, dass es am Ende nur ein Punkt war, den der Liganeuling Hohenklingen 2 in der Knittlinger Sporthalle ergattern konnte. Im Duell der potenziellen Abstiegskandidaten zog der TVH den schwarzen Peter und ziert nun das Tabellenende. Bei konstanter Leistung wären in jedem Spiel ein oder sogar beide Punkte möglich gewesen. Wie auch die erste Mannschaft müsste man sich nun mächtig strecken, um den drohenden Abstieg noch zu verhindern. Hier spielten: Fabian Gerst, Nick Gerst-Naranjo, Galdric Knäbe, Maik Puffert und Marvin Coblenzer

Ergebnisse:

TVH 2: TV Vaihingen 4  1:3 8:11 11:9 9:11 5:11

TVH 2: TSV Bietigheim  2:2 11:9 8:11 9:11 11:6

TVH 2: TV Enzberg         1:3 11:8 14:15 5:11 4:11

Tabelle:

Mannschaft              Sp. Sätze Punkte

1. TV Waldrennach 2 8 21:6 14:2

2. TV Stammheim 2 7 18:9 11:3

3. NLV Stgt.Vaihingen 3 7 15:10 9:5

4. TSV Calw 2                8 16:12 9:7

5. TSV Bietigheim 9 13:16 8:10

6. TV Enzberg              10 16:20 8:12

7. TV Vaihingen/Enz 4 9 12:22 5:13

8. TV Hohenklingen 2 10 10:26 4:16

mehr lesen 0 Kommentare

Do

08

Dez

2022

6. Glühweinsause an der Weissachtahlhalle

Nach zweijähriger Pause findet am

  • 17. Dezember ab 18:00 Uhr

wieder die die Glühweinsause des TVHs statt. Dieses mal jedoch an einem neuen Ort:

  • Weissachtalhalle Freudenstein.

Gerne verwöhnen wir unsere Gäste mit Winzer-Glühwein und leckerem Essen dazu.

Wir freuen uns auf viele Gäste, die mit uns in geselliger Runde feiern.

 

TV Hohenklingen

Do

08

Dez

2022

Abteilung Faustball: 2. Bundesliga Süd Männer

Hohenklingen nach teilweise desolater Vorstellung auf den letzten Platz abgerutscht.

Kein Erfolgserlebnis für TVH-Team beim Auswärtsspieltag in Oberndorf am Neckar. Adrian de Lacasse scheidet gleich zu Beginn des ersten Satzes im Auftaktspiel gegen Neugablonz nach unglücklicher Landung nach einem Sprungschlag mit Fußverletzung aus. Für ihn kam Nick Gerst-Naranjo ins Team der nach langer Verletzungspause gerade erst einen Gehversuch in der zweiten Mannschaft gemacht hatte. Zudem sollte keiner der übrigen Mannschaftsteile an diesem Tag Normalform erreichen, lediglich im zweiten Abschnitt wäre mit etwas Glück ein Satzgewinn gegen die Bayern möglich gewesen. Diese ließen sich im dritten Durchgang nicht mehr Beeindrucken und holten sich mit 5:11 das zweite Punktepaar an diesem Tag. Für das abschließende Spiel des Tages gegen den Gastgeber aus Trichtingen hatte man sich eigentlich etwas ausgerechnet, doch schon im ersten Satz lief der TVH immer einem Rückstand hinterher. Lichtblicke im zweiten Durchgang bei 6:4 und 7:6 für Hohenklingen, doch leider war es nur Strohfeuer, auch dieser ging an die Heimmannschaft. So gut wie keine Gegenwehr mehr in Satz drei und der Neuling durfte sich über sein drittes Punktepaar der Saison freuen. Bleibt zu hoffen das am Heimspieltag am kommenden Wochenende wieder alle an Bord sein können und die Mannschaft auch das nötige Quäntchen Glück erzwingen kann. 

Beim TVH spielten: Florian Zwintzscher, Tim Störkle, Moritz Höckele, Jona Nöding, Adrian de Lacasse und Nick Gerst-Naranjo.

 

Ergebnisse:

TV Trichtingen : TV Neugablonz  0:3  (8:11 5:11 11:13)

TVH: TV Neugablonz   0:3 (4:11 9:11 5:11)

TVH: TV Trichtingen    0:3 (7:11 8:11 3:11)

 

Tabelle:

   Mannschaft Sp. Sätze Punkte

1. TV Vaihingen/Enz 2 8 22:8 14:2

2. TV Neugablonz 8 21:9 14:2

3. TSV Grafenau (N) 8 16:15 8:8

4. TV Augsburg (A) 8 14:14 8:8

5. TV Eibach 03 (N) 8 15:16 6:10

6. TV Trichtingen (N) 8 15:17 6:10

7. TV Segnitz 8 13:17 6:10

8. TV Stammheim 8 15:20 6:10

9. TV Hohenklingen 8 7:22 4:12

mehr lesen 0 Kommentare